Kastanienwäldchen
Home

17.02. Fasching is back… Gigantische Kostümprämierung



FREITAG 17.02.2023 Faschingsgala mit Kostümprämierung und DJ/Livemusik von Harry Bigbaer im Kastanienwäldchen. Flammkuchen, Burger Buffet oder doch lieber ein WienerSchnitzel!

Wie in alten Zeiten – Eintritt definitiv nur im Kostüm – jetzt reservieren… Plätze reservieren: https://app.resmio.com/kastanienwaldchen/widget...

Einlass 20.30 Uhr nur mit Reservierung [Direkt im Kastanienwäldchen oder Online über unserem Resmio Reservierungstool auch auf unserer Homepage www.kastanienwaeldchen.de möglich!

Liebe Freunde das einzige an Überraschungen werden eure tollen Kostüme sein. Wir wollen feiern und wir werden feiern! Die fünf schönsten Kostüme werden prämiert! Fasching is back und die Party hat einen Namen - Roter Teppich für unsere Faschingsgäste – Harry Bigbaer als Super DJ und Karnevals Partysänger – das wird eine Sause

FREITAG 17.02.2023
EINLASS: 20:30 UHR – Nur im Kostüm und mit einer Reservierung




Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag ab 14:00Uhr geöffnet... - die Küche ist ab 16:00Uhr geöffnet!


Sondermeldung: Der Weg geht weiter…
Kastanienwäldchen bleibt am „Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag“ ab 14:00 Uhr - und die Küche ab 16:00 Uhr geöffnet….

3 Wege Strategie - Ein kleiner Hoffnungsschimmer garantiert das überbrückende Überleben! Gut kalkuliert und kein Risiko…

Norbert Raeder: Mit einer angekündigten Notbremsung und einer zusätzlich am 28.12.2022 eingetroffenen Überbrückungshilfe in Höhe von 10.000 Euro versuchen wir mit einer drei Wegestrategie die vor uns liegenden und weiterhin schwierigen Monate im Januar, Februar und März zu überbrücken.

1. Teilschließung der Wochentage und leicht verkürzte Öffnungszeiten: Im Januar wird der Sonntag, Montag und Dienstag gänzlich geschlossen!
2. Erhöhung der Gästezahlen – im Essensbereich!
3. Konzentration auf ausgewählte Veranstaltungen wie vor allem auf unseren Discoabend!

Liebe Freunde,
ein heißer Tanz auf einem ganz dünnen Faden…. wir sind bereit und wollen erneut unser Bestes geben!
Das unsere angespannte und hierbei unsere finanzielle Situation auch weiterhin in vielen Bereichen uns erdrückend nicht die Beste ist und auf jahrelanger Zukunft auch nicht besser werden kann, brauche ich euch wohl nicht zu erzählen. Dennoch haben wir im zurückliegenden Dezembermonat unsere Position stabilisiert und mit der diesjährigen Weihnachtsdekoration, dem herzergreifenden Kinderweihnachten, dem winterlichen Fairschärft- Konzert und vor allem bei unserer wohl unglaublichen Jahresendparty noch einmal traditionelle Kastanienwäldchen Höchstleistungen geboten.

An den nunmehr erstmals im Januar 2023 geschlossenen Tagen von Sonntag, Montag und Dienstag wollen wir Kosten wie auch Energiekosten einsparen. Gleichzeitig werden wir versuchen unsere Stammgäste und auch dringend benötigte weitere neue Gäste dahingehend zu gewinnen unser leckeres qualitativ hochwertiges Speisenangebot im Kastanienwäldchen an den anderen Tagen von Mittwoch bis Samstag zu genießen.

Wenn unser knapp kalkulierter Plan aufgeht und wir dabei auch kein weiteres Risiko eingehen, und grobe zusätzlich auftretende Fehler vermeiden, können wir uns ab April aus eigener Kraft noch einmal die Chance erkämpfen das Kastanienwäldchen in seinem vor Corona- Ursprung zurückzuversetzen.

Unser dringender Appel an alle unsere Stammgäste, an unsere Wegbegleiter, an unsere Freunde und an die unzähligen Unterstützer der letzten drei Jahre – Reserviert euch einen Tisch oder kommt auch gerne ganz spontan auf ein leckeres Original- Wiener Schnitzel, einen selbst kreierten Burger oder einen knusprigen würzigen Flammkuchen vorbei!

Öffnungszeiten der Küche
Mittwoch und Donnerstag
16:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Freitag und Samstag
16:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Jeden Samstag steigt ab 21:00 Uhr und bis früh in den Morgen unter dem Motto „Schick gemacht“ die ultimative Reinickendorfer Disconacht mit den Hits der 80er, 90er und den aktuellen Charts von Heute – der Eintritt ist frei!

Na klar kannst du auch Plätze reservieren: https://app.resmio.com/kastanienwaldchen/widget...






KASTANIENWÄLDCHEN BURGER
Saftiges Rindfleisch - knuspriges Hähnchen oder doch eher Vegetarisch...


























.
Ab sofort starten wir täglich von Mittwoch bis Samstag von 16:00 Uhr bis 21/22:00Uhr in ein neues Kastanienwäldchen Zeitalter und eröffnen unsere kleine Küche. Das Angebot ist zwar überschaubar und wesentlich auf Hamburger und Flammkuchen ausgerichtet – aber wird auf jeden Fall voller Liebe angeboten.

Liebe Freunde, wir sind zwar das urige partyreiche Kastanienwäldchen und bestimmt kein zauberhaft eingerichtetes Restaurant dennoch hoffen wir das sich der eine oder andere einen ganz persönlich für ihn zubereiteten Hamburger bei uns bestellt.

Wir geben uns große Mühe - Wer hat Lust auf Burger...


























Norbert Raeder & die Helfer zum Tag der offenen Tür im Kastanienwäldchen


Ein ganz besonderer Tag für obdachlose und von altersarmut betroffene Menschen



Wenn du mit einem ehrlichen Handschlag und einer herzlichen Umarmung an einer Eingangstür voller Zuneigung von Norbert Raeder begrüßt wirst, bist du im Kastanienwäldchen…
-------------------------------------------------------
Liebe Freunde,
unser diesjähriger Tag der offenen Kastanienwäldchen Tür hat uns zu einer erschreckenden Erkenntnis geleitet. Mit weit über 300 hilfesuchenden Besuchern haben wir einen traurigen Rekord erzielt. Altersarmut in Reinickendorf und im Kiez der Residenzstraße Ost ist ungebremst - und Obdachlosigkeit dabei ein bedeutsames und ein bestechendes Wahrzeichen.

Meine Gedanken spielen in den mich betrübenden einzelnen Gesprächen und erdrückenden Erzählungen von den gestern anwesend gestrauchelten Menschen verrückt. Sie leben als unauffällige ältere Nachbarn neben und unter uns – und dennoch wissen sie an manchen Tagen voller Verzweiflung nicht wie sie ihren Hunger stillen und sich etwas zu Essen oder außer Leitungswasser sich etwas zu trinken leisten können.
Die Coronapandemie und die Coronamaßnahmen haben dabei viele dieser auch älteren Menschen in eine zusätzliche weitere Verzweiflungsebene begleitet aus dieser sie sich nicht befreien können. Laut- und regungslos ergeben sie sich auch vor möglicher Charm Behaftung ihrem traurigen Schicksal.

Am gestrigen Tag konnten sie allerdings für kurze Zeit ihre Sorgen und Nöte vergessen. Neben einem großartigen Showprogram von Harry Bigbaer und seinen musikalischen Freunden erlebten sie ehrliche Geborgenheit, Freude und genossen die herzliche Zeit mit viel Zuneigung und menschlicher Anerkennung. Mit einem Hauch von einem bis in die Zehenspitzen sich verbreitendem ungewöhnlichen Gänsehautgefühl nahmen die aus teilen Deutschlands angereisten Barber Angel, das Coiffeurteam Birgit Maczolla und das Team von C&M Friseurteam die meist erst schüchtern wirkenden Menschen umarmend in ihren Bann. 127 Haarschnitte in 4 Stunden ist ein neuer Rekord.

Ich werde jetzt ungewollt bestimmt den einen oder anderen in meiner Aufzählung vergessen: einen großen weiteren Dank an jeden einzelnen Unterstützer – ein Riesen Dank für mehrere tausende an einem Tag gesammelten Kleiderspenden, ein weiterer Rekord! Ein Dank an das Soziale Unikat und Kerstin Köppen und Detlef Trappe für die Pulled Pork Essensspende, ein Dank an das THW und ihre fleißigen Mitglieder, ein Dank an WDV Krankentransporte, ein Dank an die Krankenschwestern, ein Dank an Teen Challenge Helfer, ein Dank an den Fotografen der die Fotos direkt ausgedruckt an die Besucher übergab, ein Dank für die Getränkespenden, ein Dank an Imbiss König vor Woolworth, ein großes Dank an die Mitarbeiter der Coronateststation und die Firma Concile, ein Dank an alle Kastanienwäldchen- Mitarbeiter vor allem an Dennis, Arianne, Maurice, Rene, Sahra, ein Dank Elton on Tour…. So und nun schaue ich auf dieses Foto wo alle Helfer und alle Helferinnen zu sehen sind ich schaue nun jeden einzelnen an und sage ein bombastisches Dankschön an jedem einzelnen von euch, der mich und meine Aktionen unterstützt.
Ein ganz besonderes über alles stehende Dankeschön geht allerdings auch an dieser Stelle an alle diejenigen von Menschen, die diesen Tag überhaupt und ausschließlich möglich gemacht haben: Danke liebe Menschen, die mich in letzten 19 Monaten im Kampf um das Coronaüberleben des Kastanienwäldchens unterstützt haben – ohne euch wäre dieser Tag nicht möglich gewesen!

Mein folgendes Versprechen ist gleichzeitig eine Drohung…
Ich werde nicht nur weiterhin, sondern vor allem noch viel lauter, viel kraftvoller - als ein druckvolles Sprachrohr und mit uns als starke Gemeinschaft als ein lebendiger, quirliger Akteur an der Seite dieser von Altersarmut und von Obdachlosigkeit betroffenen Menschen stehen.
Danke
Norbert Raeder







Deine Spende - Jetzt sofort hier klicken!








Seitenzugriffe: 15852587
Besucher: 14081278