Der Sommer kommt und wir sind bereit...
Mega- Frozen Ice Milchshakes in vielen leckeren Varianten






Zwei politische Schwergewichte im Kastanienwäldchen…
Norbert Raeder sagt: Klarheiten zur Residenzstraße schaffen – Es geht um uns!




Zwei politische Schwergewichte im Kastanienwäldchen… Wird die Residenzstraße einspurig? Verlieren wir wichtige Parkplätze oder gewinnen wir eher breitere Fahrradwege? Müssen Ladengeschäfte mir einer behindernden Bauzeit von vielen Jahren rechnen? Fragen über Fragen – Zwei gradlinige und vor allem engagierte Politiker geben Antworten!

Frank Balzer der Reinickendorfer Bürgermeister und Herr Burkard Dregger der neue Fraktionsvorsitzende der CDU im Berliner Abgeordnetenhaus zu Gast im Kastanienwäldchen.

Thema Residenzstraße! Was kommt…. Wie, Wann, Wo, Warum??? Liebe Freunde der Reinickendorfer Residenzstrasse, eines der größten Themen für Reinickendorf Ost ist wohl der nahestehende Umbau des Gebietes rund um die Residenzstraße. In den letzten zwei Jahren wurde viel Geld in die Planung der Erneuerung investiert. Einige Planungsbüros aber auch ehrenamtlich mitwirkende Menschen aus unserer Mitte haben sich in vielen Gesprächen und Aktionen sehr bemüht etwas Gutes für die positive Entwicklung unseres Kiezes zu gestallten. Nicht jedem wird das ein oder andere gefallen oder er gar glücklich über die ein oder andere bevorstehende Baumaßnahme sein, aber und das ist ohne Frage wichtig und richtig- muss die Residenzstraße für eine positivere Zukunft verändert werden.
Wie diese Veränderungen bisher aussehen könnten, erfahren wir am Dienstagabend direkt live und in Farbe von den politischen Hauptakteuren unseres Kiezes!

Ach noch was Leute… für alle die noch nicht über die tiefgreifenden und weitreichenden Umbaumaßnahmen informiert sind, kommt vorbei und macht euch schlau…. Nichts ist schlimmer als das ihr nachher aus allen Wolken fallt und sagt ach hätte ich das bloß gewusst. Ich gebe mal zwei Beispiele…. Was passiert mit der Geschäftsanlieferung von Waren wenn es nur noch eine Pkw Fahrspur auf der Residenzstraße geben würde - oder die Umbaumaßahmen vor den jeweilig betroffenen Geschäften lange anhalten und dadurch Kunden verschwinden. Welche Alternativen haben auch direkte Anwohner wenn durch die Baumaßnahmen vielleicht einige Parkflächen wegfallen…. Und und und….

Also nochmal nutzt diesen Informationsabend – denn der wird nur für euch gemacht!
Liebe Grüße euer
Norbert Raeder





Vorverkauf ab Freitag 15.06 / 19.00Uhr – sichere dir dein Ticket!
Der Rock Gigant ist zurück und Du bist dabei?





Martin Kesici is back – dass „Home sweet Home“ unplugged Konzert im legendären Kastanienwäldchen. Der Rock Gigant ist zurück und Du bist dabei?



Achtung: Der streng limitierte Kartenvorverkauf beginnt am Freitag den 15.06.2018 ab 19.00 Uhr direkt im Kastanienwäldchen sowie danach in allen deutschlandweit bekannten Vorverkaufsstellen so wie in unserem Online Ticketshop!

Martin Kesici das Berliner Urgestein freut sich auf seine Berliner und vor allem auch Reinickendorfer Fans. Zuhause ist Familie und Kastanienwäldchen ist Heimat! Ich kann das gar nicht genau erklären aber diese wohnzimmerähnlichen Konzerte vor meiner alten Haustür sind schon wirklich was ganz Besonderes. Hier genieße ich meine treuen Freunde und Fans hautnah - alles ungeschminkt und echt. Hier spürt man die handgemachte Musik bis in die kleinste Phase des ganzen Körpers- und das ist zusätzlich versprochen, auf dieser kleinen Bühne erleben und leben wir gemeinsam ein faszinierendes musikalisches Konzerterlebnis mit Gänsehautcharakter. Ich freue mich auf euch!

Liebe Leute das wird mal wieder der Hammer, und glaubt uns wir freuen uns riesig auf dieses Konzert. Da wir aus den letzten schnell ausverkauften Konzerten gelernt haben verkaufen wir die wirklich knapp limitierten Eintrittskarten als allererstes direkt für die engsten Freunde im Kastanienwäldchen. Erst zwei Stunden später wird der Vorverkauf deutschlandweit gestartet. Wie ihr wisst ist das Kastanienwäldchen nicht ganz so groß wie die Mercedes Benz Arena und darum sichert euch direkt am Freitag ab 19.00 Uhr euer Ticket.

Liebe Grüße Martin Kesici & Norbert Raeder




Gemeinsam gegen Krebs – ein Wunder bzw. ein wunderbares Zeichen!


Wir sagen Danke…. - Danke Ist allerdings ein wohl zu geringes Wort für diese zehnstündige Spendenleistung… alleine während der Veranstaltung wurden 1400,- Euro gesammelt.





Wir sagen Danke…. - Danke Ist allerdings ein wohl zu geringes Wort für diese zehnstündige Spendenleistung… alleine während der Veranstaltung wurden 1400,- Euro gesammelt.

Gemeinsam gegen Krebs – ein Wunder bzw. ein wunderbares Zeichen!

Liebe Freunde ich weiß irgendwie gerade nicht wie ich diesen besonderen Tag oder besser gesagt diese beeindruckende Aktion der zehnstündigen Christian Mulzof Benefizgala für krebskranke Kinder im Kastanienwäldchen am Samstag den 02.06.2018 beschreiben soll.

Nachdem wir in den vergangenen Wochen und Monaten in vielen Werbeaktionen zu dieser Benefizgala aufgerufen haben war es uns allen eine riesen Freude ein so großes Interesse bei vielen unterstützungsfreudigen Menschen geweckt zu haben. Ein ganz besonderes und riesengroßes bis unendliches Dankeschön haben nun wirklich die beeindruckenden und an diesem Tag ehrenamtlich tätigen Musiker und Künstler verdient. Ein fast pausenloses, atemberaubendes, buntes und liebevoll gemischtes Programm von 12.00 Uhr bis 22.00 Uhr versetze viele Zuschauer ins Schwärmen. Eine pulsierende, partyreiche und prächtige Stimmung war trotz des schweren Themas der fröhliche ausschlagende Puls des ganzen Tages.

Gelungen wäre stark untertrieben – Es war perfekt…! Wisst ihr liebe Freunde, ich habe schon wirklich viele Geschichtenerzähler, Augenwischer und Großmündige Menschen in meinem Leben kennen lernen dürfen, aber die ganzen Helfer, Helferinnen und Akteure die diese Benefizgala mit ihren fleißigen Händen von Anfang bis Ende aufbauten, begleiteten oder überhaupt in die Tat umsetzten gebührt ein ganz besonderes und herzlich, ehrliches Lob. Ihr seid ganz besondere für unsere Allgemeinheit wertvolle Menschen. Auch die vorbereitete große Tombola, mit gefühlten 250 traumhaften und hochpreisigen Gewinnen, war mehr als erwartet. Auch das reichhaltige oder eigentlich überdimensionierte Kuchenbuffet zierte neben leckeren sahnefreudigen Tortenstücken unzählige süße Leckereien. Einfach traumhaft! Traumhaft waren auch die netten Versteigerungen kleiner wie größerer Sachpreise die alle Anwesenden sich finanzorientiert nach oben treibend in ihren Bann zogen. Einfach spannend und dennoch neidlos war jeweils die einzelne aber hohe Spendensumme das Ziel eines jeden. Auch das liebevoll gefertigte und völlig überraschend auch kostenlos aufgebaute Mittagsbüffet war eine geschmacksfreudige Überraschung. Verschiedene nährhafte Salate, zartes Kassler mit würzigen Bouletten zierten den vier Meter langen begehrten Büffettisch. Die erste Christian Mulzof Benefizgala im Kastanienwäldchen legte alleine durch seinen gleichnamigen Organisator und der mit diesem Namen eng verbundenen erheblichen Professionalität die Messlatte für zukünftiger solcher Veranstaltungen erheblich hoch. Eine wirklich tolle Leistung!

Beeindruckend waren auch diejenigen von uneigennützigen Menschen die diese Spendenaktion mit einzelnen zusätzlichen Spenden, unteranderem auch mit eigenen Ständen durch Kerzenverkäufe oder Kosmetika sowie durch den Verkauf von handgemachten Schmuckanhängern unterstützten. Zu den aus verschiedenen Bezirken angereisten ca. 20 Rollstuhlfahrern fehlen mir ehrlich gesagt die richtigen Worte…. Ich war, bin – und werde es wahrscheinlich immer sein über so viel Herzlichkeit in meinen Gedanken stark berührt. Diese Menschen mit ihren unterschiedlichen Behinderungen haben mein Herz berührt…. Sie waren gekommen um kranken Kindern ihre Hilfe und Solidarität und ihre Unterstützung anzubieten – einfach meisterlich oder doch eher menschlich…. Danke für dieses ganz große Lebensgefühl!

Es war mir und dem ganzem Kastanienwäldchen eine Ehre ein mitwirkender Teil dieser Benefizgala sein zu dürfen.

In diesem Sinn

Euer Norbert Raeder










Unser Sommergarten ist ab sofort täglich von 16.00 Uhr - 21.00 Uhr bei schönem Wetter geöffnet...


















Reinickendorfer Fußballmeile im Kastanienwäldchen
Fußballspiele live auf Großleinwand...

Runter von der Couch und rein ins spannende und euphorische WM 2018 Fußballabenteuer lautet die Devise des Kastanienwäldchens. Direkt in der Residenzstr. 109 in 13409 Berlin Reinickendorf und am U-Bhf. Franz Neumann Platz gelegen, genießen Sie die deutsche Fußballmannschaft auf der Großleinwand.

Lassen Sie sich von der atemberaubenden und einmaligen Kastanienwäldchen Stadionatmosphäre beeindrucken. Erleben Sie ein schwarz, rot, goldenes Farben- und Fahnenmeer und entdecken sie ein einmaliges Wäldchen- Fußballvergnügen.

Mit den Worten, feiern Sie nicht mehr alleine zu Hause, sondern fiebern sie den vielen spektakulären und torreichen Ereignissen mit fußballbegeisterten und netten Menschen aus der Reinickendorfer Nachbarschaft gemeinsam entgegen, hierzu lädt Norbert Raeder der Inhaber des Kastanienwäldchens nicht nur die Männerwelt sondern auch die vielen fußballbegeisterten Frauen zum gigantischen Fußball- Wäldchenabenteuer ein. Auf die Fußballgäste warten viele feuchtfröhliche Überraschungen und eine Menge an Angeboten rund um den Fußball. In den Wochen der WM wird bei uns der Fußball wahrlich gelebt und das schönste daran ist, dass hier die Jungen mit den Älteren, die Frauen mit den Männern oder aber auch Fußballneulinge gemeinschaftlich und friedvoll miteinander feiern und eine Menge an Spaß genießen.







Unfassbar....
Keith Tynes das Original von "The Platters"
kommt am 25.08.2018 ins Kastanienwäldchen





Ein ca. zweistündiges Livekonzert im beschaulichem Berliner Kastanienwäldchen - Ein Konzert der absoluten Superlative.... Erleben sie mit Keith Tynes ein Original in einer atemberaubenden Wohnzimmer Atmosphäre und genießen sie ein musikalisches Highlight auch aus fast vergangenen Tagen.

Keith Tynes ist ein ausdrucksstarker Gesangsvirtuose, der es versteht, Musik als Ausdrucksmittel von Spiritualität und Emotionalität zu gebrauchen. Stil, Technik und Bühnenpräsentation gehen Hand in Hand. Dabei entsteht ein enges Band zwischen Künstler und Publikum. Die Gospel-, Soul- und Jazz-Interpretationen von Keith Tynes stehen ganz in diesem Zeichen. Schon in seiner Geburtsstadt Miami erhielt er seine ersten Gesangsstunden. 1976 schloss Keith Tynes sein Musikstudium bei der Gesangsdozentin Lina Maddaford an der Universität von Miami ab. Bereits während seines Studiums wurde er bei der "Miami Beach Symphony“ und an der "Miami Opera Guild“ engagiert.

Im Juni 1979 zog Keith Tynes nach New York, wo er ab Juli 1979 in dem Musical "A New York Summer" an einem der größten Theater der USA, der "Radio City Music Hall", als einer der Hauptdarsteller auftrat. Fast eineinhalb Jahre lang wurde er täglich von über 5.000 Zuschauern stürmisch gefeiert.

Sein erstes Engagement in Europa hatte Keith Tynes 1980 im "Queen Alexandra House" in London, wo er als herausragender junger amerikanischer Sänger geehrt wurde. Als Mitglied der weltberühmten Gruppe ’The Platters Golden Hits Revue’, trat er vier Jahre lang von 1981 bis 1985 in den Großstädten der USA und Europa auf.

Nach Engagements mit ’The Band of Gold’ begann 1985 Keith Tynes’ Solokarriere und er trat in ganz Europa und auch der USA auf. Im Mai 1985 gastierte Keith Tynes mit überwältigendem Erfolg am "Kleinen Komedie Theater" in Amsterdam, zusammen mit Donna Lynton als Stargast.

1985 und 1986 trat Keith Tynes beim "Miss Switzerland Beauty-Contest" auf.

Seine erste Single "Where are those old Melodies" produzierte er im Oktober 1986. Er machte Aufnahmen als Jazz-Sänger mit der ’The Chicago New World Symphony’ und arbeitete zu dieser Zeit mit Europas und Amerikas talentiertesten Textern und Produzenten zusammen.

Im Sommer 1987 sang er in Zypern bei einer Tournee von Gloria Gaynor, der Königin der Disco Musik, im Vorprogramm. In den Jahren 1989 und 1991 gastierte Keith Tynes mit sehr großem Erfolg als einer der Hauptdarsteller der Broadway Show Revue "One Night on Broadway" und "Broadway!Broadway!" in Deutschland und in der Schweiz.

1993 begann Keith Tynes seine erfolgreiche Solo-Karriere als Gospel-Sänger und produzierte vier wundervolle CDs "Keith Tynes, Live!" (1993), "Go Tell It On The Mountain"(1994), "The Message is Love" (1997), die nach einem von ihm selbst komponierten Lied benannt wurde, und zuletzt "I Believe" (1999).









Warum soll ich den KW Newsletter bestellen?


Damit wir Dir/Ihnen unsere ganzen Partyevent`s und Veranstaltung`s- Neuigkeiten ganz
bequem und brandaktuell per Email schicken können… wir auch weiterhin günstigere Werbekosten haben und Du/Sie immer, kostenlos und bequem die neuesten Informationen unserer Veranstaltung zugeschickt bekommst.

Weiterhin erhalten Newsletter- Freunde dabei noch tolle Sonderaktionen, verschiedene Gewinnspielmöglichkeiten sowie Konzert- Freikarten oder Freigetränkespecials.

Na klar, kann man den Kastanienwäldchen Newsletter bei Nichtgefallen auch ganz einfach per Mausklick wieder abbestellen. Jetzt im rechten Bouton anmelden!





1360476
1651811
2409776
3499297