25.12.2017 - Sherman Noir Weihnachtsspezial


Sichere auch Du dir dein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk! Überrasche deine Liebsten und mache es dir am 01.Weihnachtsfeiertag im Kastanienwäldchen so richtig gemütlich.





Vorverkauf hier über den Ticketshop
Die heißen, brandaktuellen und garantiert limitierten Konzerttickets gibt es direkt online hier im linken Bouton "Ticketshop" oder direkt täglich außer Sonntags ab 16.00 Uhr im Kastanienwäldchen.

Montag 25.12.2017 – 1. Weihnachtsfeiertag
Beginn 20:00 Uhr
Vorverkaufspreis. 12,- Euro
Location: Kastanienwäldchen
Residenzstr.109
13409 Berlin Reinickendorf





Der limitierte Vorverkauf hat begonnen!
Große Silvesterparty im Kastanienwäldchen...


Am Silvesterabend ist das Kastanienwäldchen ausschließlich unseren Silvesterparty- Gästen vorbehalten! Also unbedingt sich jetzt eine der limitierten Eintrittskarten sichern. Karten gibt es täglich außer Sonntags von 16:00 Uhr bis 23.00 Uhr direkt im Kastanienwäldchen. Achtung keine Abendkasse - und ohne Eintrittskarte kein Einlass!









DIE KONZERT SENSATION IST PERFEKT: Deutschland Tournee 2017 beginnt in Berlin
TANNY MAS & Band kommen erneut ins Kastanienwäldchen...



Limitierter Vorverkauf: Sofort jetzt die Konzert- Tickets hier links unter Ticketshop sichern...






Freitag 24.11.2017
Einlass ab 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Kartenpreis im VVK 13,-
Vorverkaufskarten gibt es direkt in unserem Ticketshop unter www.kastanienwaeldchen.de oder täglich von Montag bis Samstag von 16:00 Uhr bis 22:00 Uhr auch direkt im Kastanienwäldchen!

Location: Kastanienwäldchen
Residenzstr.109
13409 Berlin Reinickendorf
Direk U-Bhf. Franz-Neumann-Platz




Jeder Dienstag ist unvergleichbar, einzigartig, unfassbar und einfach unbeschreiblich…. was für ein grandioses ca. zweistündiges Konzerterlebnis


Hey Leute…. Egal ob ihr ein Konzertticket gewinnt oder nicht… ihr müsst unbedingt am Dienstag ins Kastanienwäldchen kommen! Mit der „church of life“ haben wir einen wirklich ganz besonderen und vor allem völlig besinnlichen und dennoch ganz verrückten Ort geschaffen. Unter dem Namen Kastanienwäldchen – Die Kirche des Lebens – erlebt man jeden Dienstag einen Ausflug in fetzigen Blues und Gospel Ambiente.

Genieße es – und du erlebst die Party deines Lebens…..
Egal ob du als Pärchen oder als Single kommst, an diesem Abend gehört das Wort Menschlichkeit und das Wort Gemeinsam zu den Grundfesten des Abends…..

the church of life
Kastanienwäldchen
Residenzstr.109
13409 Berlin – Reinickendorf
Direkt: U.Bhf. Franz-Nemann-Platz
Jeden Dienstag ab Einlass 18:00 Uhr
Beginn: 19 Uhr









Ein kleiner Rückblick.....
Teen Challenge Christliche Sucht- und Lebenshilfe - Weihnachtsfeier 2016 im Kastanienwäldchen


Auch in diesem Jahr und somit im fünften Jahr in Folge strömten viele der 300 geladenen Gäste zu einer ganz besonderen Weihnachtsfeier ins Reinickendorfer Kastanienwäldchen. Neben sozial schwächeren und auch kränklich hilfesuchenden Menschen freuten sich Obdachlose- und einsame jüngere und ältere Menschen über einen wunderschönen Weihnachtsfeiertag.

Ein paar Stunden die Sorgen und Nöte vergessen und fröhlich wie im Kreise einer großen Familie mit befreundeten und liebevollen Menschen ein wenig die Weihnachtsatmosphäre spüren, war auch in diesem Jahr das oberste Motto dieser gelungenen Veranstaltung.

Norbert Raeder der Inhaber des Kastanienwäldchens ist über den Leiter von Teen Challenge „Martin Poschmann“ begeistert. Was dieser Mensch mit seiner Familie und vielen helfenden Händen das ganze Jahr für hilfebedürftige Menschen auf die Beine stellt ist ganz großes Kino…. Gerade in unserer direkten Nachbarschaft rund um die Residenzstraße und hierbei vor allem auf dem Franz-Neumann-Platz ist seine Unterstützung und die Hilfe vieler ehrenamtlichen Menschen einfach nicht mehr weg zu denken.

Dem Kastanienwäldchen und Norbert Raeder ist es somit eine große Ehre gerade diesen positiv denkenden Menschen zu unterstützen und zum Gelingen dieser mittlerweile traditionellen Weihnachtsfeier einen kleinen herzlichen Anteil beizutragen.

Neben leckerem Weihnachtsgulasch mit heißen Kartoffeln und duftendem Rotkohl wurden fleißig Weihnachtsgeschichten vorgetragen und besinnliche Weihnachtslieder gesungen. Tolle Geschichten erzählt und dennoch auch traurig verbunden an die Terroropfer des Breitscheidplatzes gedacht.

Eine ganz besondere Wertschätzung erhielten die anwesenden Gäste und die gesamte Veranstaltung allerdings als Norbert Raeder den Reinickendorfer Bürgermeister Frank Balzer vorstellte der mit einer liebevollen Ansprache und einer hoffnungsvollen Weihnachtsrede jede einzelne Person auf einer ganz persönlichen Art ansprach. Ein Bürgermeister zum Anfassen…. In vielen Gesprächen nahm er sich gemeinsam mit Martin Poschmann die Zeit um von Tisch zu Tisch gehend mit den Menschen zu reden.

Beim Verlassen übergab dann der echte ebenfalls anwesende Weihnachtsmann „Ecky“ mit einem helfenden wunderhübschen Weihnachtsengel noch jedem einzelnen Gast ein nettes Weihnachtsgeschenk.

Eine tolle Weihnachtsfeier mit tollen Gästen und herzlichen Unterstützern
Danke










Jahresendparty.... im Kastanienwäldchen und die Presse war vor Ort:


Der Gastronom Norbert Raeder lud am 28. Dezember zur „ultimativen Jahresendparty“ in sein Kastanienwäldchen direkt am Schäfersee in Berlin-Reinickendorf ein. Viele, viele kamen zu dieser Party. Gab es doch einen guten Grund zum Feiern. Norbert Raeder konnte seinen 48. Geburtstag feiern. So durfte der Gastronom zahlreiche Hände schütteln und gute Wünsche entgegennehmen. Norbert Raeder, der auch als Bundesvorsitzender der Partei „Die Grauen-Generationspartei“ deutschlandweite Bekanntheit erhielt, ist wieder sehr aktiv in der Politik. Seit September 2016 gehört er der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf an. Auf der Liste der CDU hatte er kandidiert, ohne der CDU anzugehören.

Das Mitglied der BVV erklärte: „Es gab in den letzten fünf Jahren eine Lücke. Diese Lücke ist nun wieder geschlossen worden.“ Bürgerinnen und Bürger, die im Kiez leben und etwas auf dem Herzen haben, gehen direkt ins Kastanienwäldchen und sprechen dort den Bezirksverordneten Norbert Raeder an. Natürlich ist der Kommunalpolitiker dort nicht Herr Raeder, sonder der Nobby. Bei der ultimativen Jahresendparty im Kastanienwäldchen ist es Tradition, dass an diesem Tage das Personal auf den Arbeitslohn verzichtet und der Lohn sowie das Trinkgeld einem guten Zweck zugute kommt. Der Bezirksverordnete Norbert Raeder packt da noch einen Großteil seiner Aufwandsentschädigung drauf. Er sagte: „In diesem Jahr geht das Geld ins polnische Bania, in der Nähe von Stettin. Dort hat der LKW-Fahrer Herr Urban gelebt, der von dem Attentäter, der am Breitscheidplatz 12 Menschen ermordet hat, gelebt. Der 37 Jahre alte heldenhafte LKW-Fahrer hinterlässt seine Witwe und einen 17 Jahre alten Sohn. Die Hinterbliebenen des Truckers haben unserer Meinung nach viel, viel mehr verdient als nur die kleine Anerkennung vom Kastanienwäldchen. Wenn etwas Zeit vergangenen ist kann Berlin ja einmal darüber nachdenken, wie die Stadt in einem großen Rahmen den ermordeten Lastwagenfahrer ehren kann.“ Ein Besucher drückte es an diesem Abend so aus: „Gastronomen gibt es viele in der Bundeshauptstadt. Einen Norbert Raeder nur einmal. Der Nobby ist einmalig.“ (Text/Foto: VTN)












Warum soll ich den KW Newsletter bestellen?


Damit wir Dir/Ihnen unsere ganzen Partyevent`s und Veranstaltung`s- Neuigkeiten ganz
bequem und brandaktuell per Email schicken können… wir auch weiterhin günstigere Werbekosten haben und Du/Sie immer, kostenlos und bequem die neuesten Informationen unserer Veranstaltung zugeschickt bekommst.

Weiterhin erhalten Newsletter- Freunde dabei noch tolle Sonderaktionen, verschiedene Gewinnspielmöglichkeiten sowie Konzert- Freikarten oder Freigetränkespecials.

Na klar, kann man den Kastanienwäldchen Newsletter bei Nichtgefallen auch ganz einfach per Mausklick wieder abbestellen. Jetzt im rechten Bouton anmelden!





1360476
1651811